European Legal Studies Institute (ELSI)


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Vorträge und Teilnahme an Arbeitsgruppen

Prof. Dr. Schulte-Nölke

Datum Ort Thema
12.06.2017 Madrid, Colegio de Registradores de España La situación actual de la hipoteca en Europa
01.06.2017 Berlin, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Vorstellung des Gutachtens zur Evaluation des Gesetzes gegen unseriöse Geschäftspraktiken
18.-19.05.2017 Amsterdam, Centrum voor Postacademisch Juridisch Onderwijs Leergang Duits recht
17.05.2017 Berlin, Friedrich-Naumann-Stiftung Ideenwerkstatt zur Verbraucherpolitik: Diskussion des Entwurfs einer Richtlinie zu Online-Vermittlungsplattformen
03.04.2017 Brüssel, Europäische Kommission Transparency obligations for (online) intermediaries - Presentation of the Discussion Draft on Online Intermediary Platforms
30.03.-01.04.2017 Hull, European Law Institute (ELI) ELI Model Rules on Intermediary Platforms - Presentation of Project
22.-24.3.2017 Villa Vigoni Vortrag:Understandings of Law in Europe since 1900 – From Syllogism to Algorithm?
14.03.2017 Rom, Universität Roma Tre, Law Department Vortrag: Evaluating the Consumer Rights Directive: new business models and possible legal changes
13.03.2017 Berlin, Friedrich-Naumann-Stiftung Ideenwerkstatt zur Verbraucherpolitik: Vorstellung des Diskussionsentwurfs einer Richtlinie zu Online-Vermittlungsplattformen
09.-10.03.2017 Krakau Vortrag: Windscheid, Jhering, and Dernburg on the eve of codification
02.-03.03.2017 Osnabrück Conference: ELI Model Rules on Online Intermediary Platforms
22.02.2017 Paris, Ministère de l'Economie et des Finances - Conseil national du numérique Vortrag: Avant-projet de directive sur les plates-formes intermédiaires en ligne
09.02.2017 Brüssel, Europäisches Parlament, Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz (IMCO) Presentation of the study on a European Digital Guarantee
19.-20.01.2017 Krakau Conference: ELI Model Rules on Online Intermediary Platforms
01.12.2016 Berlin, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Moderation Konferenz: Verbraucherrecht 2.0 – Verbraucher in der digitalen Welt
10.11.2016 Lüneburg, Gesellschaft für Europarecht Vortrag: Privatrecht und Europarecht
13.-14.10.2016 Trier, Europäische Rechtsakademie Vortrag: Evaluation of the Consumer Rights Directive
06.10.2016 Lille, Faculté des Sciences Juridiques, Konferenz Economy collaborative et bonnes pratiques Vortrag: Mandatory Rules and Inducements to Good Practices in the European Academic Project on Online Platforms
04.-05.10.2016 Maastricht, Juristische Fakultät Vortrag: Convergence in European Consumer Sales Law
14.09.2016 Brüssel, European Economic and Social Committee Vortrag: Evaluation of the Consumer Rights Directive
07.-09.09.2016 Ferrara, European Law Institute (ELI) Annual Meeting Vortrag: Online Intermediary Platforms
19.-20.08.2016 Osnabrück, Digital Economy and the Law: Asian and European Perspectives Vortrag: Platforms as a Challenge for European Consumer Law
13.07.2016 Berlin, Bundesministerium für Wirtschaft Diskussion: Grünbuch Digitale Plattformen: Verbrauchervertraglicher Ordnungsrahmen
20.06.2016 Osnabrück, Internationale Konferenz Arzneimittelkriminalität Vortrag: Zivilrechtlicher Schutz gegen gefälschte Arzneimittel im Internet
14.-15.04.2016 Berlin, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Moderation Deutsche Verbraucherrechtstage
07.-08.04.2016 Krakau Diskussuion: Directive on Online Intermediary Platforms
29.-30.03.2016 Wien, European Law Institute Drafting Group for a Statement on the Directive on Digital Content
25.-26.02.2016 Berlin Online Intermediary Platforms
18.-20.02.2016 Karlsruhe, Karlsruher Forum 2016
21.-22.01.2016 Wien, European Law Institute Vortrag: Unfair terms in contracts for the supply of digital content and in EULAs
06.-07.01.2016 London, Royal Courts of Justice Drafting Group for a Statement on the Directive on Digital Content
02.-04.09.2015 Wien,European Law Institute, General Assembly Bericht: Platform Regulation
24.03.2015 Brüssel, Europäisches Parlament, Hearing Briefing: Unfair trading practices in the business-to-business food supply chain
27.02.2015 Karlsruhe, Karlsruher Forum 2015 Vortrag: Europäisierung des Haftungsrechts
17.02.2015 Berlin, DIN-Institut Arbeitsgruppe Dienstleistungsnormen
21.11.2014 Osnabrück, Osnabrücker AGB-Forum Vortrag: Internationale Tendenzen der AGB-Kontrolle
14.11.2014 Chicago, American Law Institute, Advisers Meeting Restatement Third : Law of Consumer Contracts
06.10.2014 Brüssel, Europäisches Parlament, Committee for Internal Market and Consumer Protection Discrimination of consumers in the Digital Single Market
03.09.2014 London, Brunel University, Consumer Arbitration Workshop Law and Practice of Consumer ODR in German
17.06.2014 Berlin, DIN-Institut, Projekttreffen Verwendung von Dienstleistungsnormen bei der Vergabe öffentlicher Aufträge
23.05.2014 London, Lincoln's Inn, Warwick Law School, Symposium: Hugh Beale and the Common European Sales Law What are unfair terms" and which of them can judges declare invalid?"
14.02.2014 Nijmegen, Radboud Universität Farewell to the "Burgerlijk Wetboek" and the "Bürgerliche Gesetzbuch"? - Perspectives on the national private law systems under the influence of EU law
05.12.2013 New York, American Law Institute, Advisers Meeting Restatement Third, The Law of Consumer Contracts
15.11.2013 Osnabrück, Universität Osnabrück, Osnabrücker Wissensforum Konflikte. Lieber zum Schlichter als zum Richter?
30.10.2013 Brüssel, Europäische Kommission Functioning of the national systems for the application of consumer protection law rules
24.10.2013 Osnabrück, European Legal Studies Institute, European Law Days Die Entstehung des modernen Grundeigentums in Europa - Forschungsstand und -perspektiven
13.09.2013 Trier, ERA Europäische Rechtsakademie Structure and scope of the future Regulation: How is a "distance contract" to be defined? Which decisions are necessary?
10.07.2013 Brüssel, Europäisches Parlament, Interparliamentary Committee Meeting The proposal for a Common European Sales Law: the way forward
05.06.2013 Brüssel, Europäisches Parlament Discrimination of consumers in the digital single market
24.-25.05.2013 Krakau, Made in Europe - European Legal Standards of "Quality for Services on the Global Competitive Market? Services under contracts of sales?
25.04.2013 Trier, ERA Europäische Rechtsakademie ODR and consumer protection: high standards or low costs? Taking a fresh look at the EU and UNICITRAL initiatives
17.04.2013 Berlin, Anhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages Stellungnahme um Gesetzesentwurf zur Umsetzung der Verbraucherrichtlinie und zur Žnderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung BT-Drucksache 17/12637
30.01.2013 Berlin, Bundestag, Rechtsausschuss Stellungnahme zum Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr
27.11.2012 Brüssel, Europäisches Parlament, Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz Consumer Protection Under the Common European Sales Law
25.-26.10.2012 Berlin, European Lawyers Association Jahreskongress History and Implications of the Proposal for a Common European Sales Law
25.10.2012 Trier, ERA Europäische Rechtsakademie, Jahrestagung zum Europäischen Verbraucherrecht 2012 Das System der Rechtsbehelfe in der Verbraucherrechte-Richtlinie und im Gemeinsamen Europäischen Kaufrecht
01.-02.10.2012 Straáburg, Parlamentarische Versammlung des Europarats Background Report on User Protection and Security in Cyberspace - Legal Aspects
28.06.2012 Brüssel, Europäisches Parlament, Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz Study on Reforming the Data Protection Package
19.06.2012 Brüssel, Europäisches Parlament, Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz Study on Remedies in B2C Contracts
08.06.2012 Hamburg, Globalaw European Regional Meeting A Common European Sales Law for the EU
23.-24.05.2012 Frankfurt, Konferenz der Justizministerinnen und Justizminister 2012 Wozu ein GEK? Bedarf, Mehrwert und Reichweite
09.-11.05.2012 Universität Roma III, The Making of European Private Law: Why, How, What, Who Consumer Protection in the CESL
25.04.2012 Brüssel, Europäisches Parlament, Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz Data Protection in the Internal Market Information System
23.03.2012 Osnabrück , Deutscher Pferderechtstag Das Neue EU-Vertragsrecht. Chancen und Risiken für den Pferdehandel in Deutschland und Europa
29.02.-02.03.2012 Universität La Rioja, International Congress on Consumer Law The Optional Instrument on CESL and on Consumer Protection
09.02.2012 Osnabrück , Juristische Gesellschaft Osnabrück -Emsland Auf dem Weg zu einem Europäischen Zivilgesetzbuch?
06.02.2012 Berlin, Bundestag Rechtsausschuss Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuchs zum Besseren Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher vor Kostenfallen im Elektronischen Geschäftsverkehr
18.-19.01.2012 München, Center for Advanced Studies Der Vorschlag für ein GEK
06.12.2011 Bamberg, Bamberger Verbraucherrechtstage Europäisches Vertragsrecht
18.11.2011 Wien, ELI European Law Institute Commentary: Goods, Digital Content and Services: Three Worlds Apart?
11.11.2011 Osnabrück , Niedersächsischer Landesanwaltstag Das Kommende Europäische Vertrags- und Kaufrecht im Vergleich zum BGB
09.-10.11.2011 Warschau, Conference on European Contract Law How Should the Instrument Function? Choosing the Optional Instrument
22.07.2011 Universität Bayreuth, Tagung zur Eröffnung der Forschungsstelle für Verbraucherrecht Tragen Informationspflichten zur Qualität bei?
30.06.-01.07.2011 Universität Osnabrück , Tage des Europäischen Rechts 2011 Vor- und Entstehungsgeschichte des Vorschlags für ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht
18.06.2011 Hamburg, Jahrestreffen der Freunde des Hamburger Max-Planck-Instituts Optionales Europäisches Vertragsrecht
17.06.2011 Universität Lille, Towards a European Law of Specific Contracts CFR, E-Commerce, Blue Button and Specific Contracts
03.06.2011 Universität Leuven, Konferenz: Towards a European Contract Law Scope and Function
31.05.-02.06.2011 Paris, European Law Institute Founding Congress Regulatory Environment for E-Commerce
17.-18.03.2011 Budapest, European Consumer Day Consumer Contracts in the Common Framework of Reference
09.-13.03.2011 Taiwan, Providence University Europäisches Verbraucherrecht im BGB und im Entwurf für ein Optionales Europäisches Vertragsgesetzbuch
26.01.2011 Berlin, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Schiedsverfahren als alternatives Instrument der Streitbeilegung
27.10.2010 Brüssel, Europäisches Parlament, Workshop on an Optional Instrument for EU Contract Law From the Draft Common Frame of Reference to the Current EU Contract Law Debate
13.10.2010 Luxemburg, Europäischer Verkehrsrechtstag Vereinheitlichung des Europäischen Deliktsrechts?
07.10.2010 Universität Ljubljana, Symposium: Challenges in European Private Law Blue Button and the Future of European Private Law
04.-05.10.2010 Berlin, Tourismusgipfel Podiumsdiskussion: "Europäisches Verbraucherschutzrecht - was kostet uns das?"
29.09.2010 Berlin, BDL-Rechtsausschuss Arbeiten an einem Europäischen Vertragsrecht
23.-24.09.2010 Universität Katowice The Optional Instrument and International Private Law
24.-26.06.2010 Universität Münster, European Law Days Optional Instruments
10.-11.06.2010 Universität Leuven (Kortrijk), DCFR Conference The DCFR: Background and Distribution of Tasks
29.03.2010 Wien, UNCITRAL, ODR Conference: A Fresh Look at Online Dispute Resolution and Global E-Commerce Options for a Less Complex and More Coherent European Consumer and E-Commerce Contract Law
18.-19.03.2010 Bonn-Königswinter, Deutscher Autorechtstag Veränderungen im Europäischen Verbraucher-/Gewährleistungsrecht
08.-09.03.2010 Universität Antwerpen, Jean Monnet Workshop Consumer Policy
07.-09.12.2009 Washington D.C., OECD Conference E-Commerce Regulatory Frameworks
30.11.2009 Berlin, Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund Stellungnahme zum Vorschlag der Richtlinie über Verbraucherrechte
27.11.2009 Brüssel, Economic Interest Group Conference Economic Analysis of the DCFR - Opening Address
27.11.2009 Brüssel, DCFR Conference The Way Forward in European Consumer Contract Law: Optional Instrument instead of Further Deconstruction of International Private Laws
27.-29.09.2009 Florenz, EUI European University Institute Commentator of the Multi-Level Structure of Private Law - The Federal Dimension
22.-23.07.2009 Brüssel, Hessische Landesvertretung bei der EU Gemeinsamer Referenzrahmen Europäisches Vertragsrecht und die Verbraucherrichtlinie - 2 Seiten einer Medaille?
18.-19.06.2009 Universität Osnabrück , European Law Days Legal and Academic Functions of a CFR
21.05.2009 Braunschweig, 60. Deutscher Anwaltstag Neue Impulse für ein Europäisches Vertragsrecht? - Arbeiten in Europäischem Parlament, Rat und Kommission
14.-15.05.2009 Nürnberg, Kit-Kongress Podiumsdiskussion: Mehr Rechtssicherheit im E-Commerce - Die Horizontale Richtlinie und der "Blue Button" für den Internetshop
12.-13.03.2009 Luxemburg, EU Legislative Regime on Consumer Protection The Future Harmonised Framework Directive on Consumer Contracts and its Potential Contents: What should be included? What to leave out.
11.03.2009 Verden, Deutscher Pferderechtstag Update Pferdekaufrecht 2009
04.-05.02.2009 Bamberg, Bamberger Verbraucherrechtstage Europäisches Vertragsrecht - Königsweg oder Irrtum
12.-13.01.2009 Universität Manchester Scope and Role of the Horizontal Directive and its Relationship to the CFR
28.-29.11.2008 Athen, Verein der Griechischen Zivilrechtslehrer Europäisches Verbraucherschutzrecht und der Gemeinsame Referenzrahmen für ein Europäisches Vertragsrecht
11.-12.09.2008 Warschau, Europäische Notarvereinigung Europäisches Privatrecht
28.-29.04.2008 Universität Ljubljana Precontractual Duties, Formation of Contracts and Consumer Protection
17.-19.04.2008 Universität Osnabrück, GPR Tagung Arbeitsweisen von Study Group and Acquis Group
05.-07.03.2008 Trier, ERA Europäische Rechtsakademie Participants and Distribution of Tasks in the Joint Network on European Private Law
15.11.2007 Universität Tartu, Conference on Developments in European Private Law From the Acquis Communautaire to the Common Frame of Reference - the Contribution of the Acquis Group
14.11.2007 Brüssel, Europäische Kommission, Stakeholders Conference on the Review of the Consumer Acquis Is it really necessary? Remarks on the Planned Consumer Acquis Review
27.02.2007 Universität Roma III The Consumer Law Compendium - Perspectives of Development of European Consumer Law
27.-28.10.2006 Universität Würzburg, Tagung: Schuldrechtsmodernisierung und Europäisches Vertragsrecht - Zwischenbilanz und Perspektiven Schuldrechtsmodernisierung und Gemeinsamer Referenzrahmen

Nach oben