European Legal Studies Institute (ELSI)


Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Aufgaben des Instituts

Das European Legal Studies Institute betreibt juristische Grundlagenforschung zum Recht der Europäischen Union, den Rechten ihrer Mitgliedstaaten und zu den Wechselwirkungen zwischen beiden Ebenen. Mit in den Blick genommen werden dabei auch Völkerrecht und Internationales Privatrecht. Das übergreifende Ziel besteht darin, die Eigenarten dieses auf der Welt einmaligen Rechtsraumes zu verstehen, sein Zusammenwachsen zu fördern, neue Entwicklungen anzustoßen und analytisch zu begleiten.

Das Institut ist mit seiner exzellenten wissenschaftlichen Infrastruktur, insbesondere der renommierten Forschungsbibliothek, eine Anlaufstelle für Wissenschaftler*innen aus ganz Europa und darüber hinaus. Ein Alleinstellungsmerkmal des Instituts ist die große Erfahrung der am Institut tätigen Wissenschaftler*innen im Aufbau europäischer Forschungsnetzwerke. Die vom Institut initiierten Arbeitsgruppen haben auf rechtsvergleichender Grundlage wichtige Referenzwerke zum europäischen Recht erarbeitet, die über Europa hinaus Beachtung gefunden haben.

Als unabhängige Forschungseinrichtung stellt das Institut seine Expertise öffentlichen Institutionen im In- und Ausland zur Verfügung. Insbesondere beraten die am Institut tätigen Wissenschaftler*innen regelmäßig die Europäische Kommission und das Europäische Parlament bei wichtigen Rechtsetzungsvorhaben.