European Legal Studies Institute (ELSI)


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Auswirkungen der Liberalisierung des Internethandels in Europa auf den Phänomenbereich der Arzneimittelkriminalität (ALPhA)

Das Projekt "Auswirkungen der Liberalisierung des Internethandels in Europa auf den Phänomenbereich der Arzneimittelkriminalität (ALPhA)" ist Teil des Forschungsprogramms „Zivile Sicherheit – Schutz vor Wirtschaftskriminalität“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Ziel des Projekts ist es, konkrete Handlungsempfehlungen für die Verbesserung der Verfolgung von internetgestützter Arzneimittelkriminalität zu erarbeiten und eine breite Datenbasis für den Gesetzgeber zur effektiveren Normengebung zu schaffen.

Seitens des ELSI wird das Projekt von Herrn Prof. Hans Schulte-Nölke mitgeleitet.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Projektseite unter www.alpha-cms.uni-osnabrueck.de.